Hochzeit und Heiraten: Fragen und Antworten Teil 6 – Hochzeit

Hochzeit

Frage: Hochzeit auf dem Standesamt– große oder kleine Feier? – Ich bin mit meiner Liebsten nun schon seit 8 Jahren glücklich vereint und ich bin mir sicher, dass ich den Rest meines Lebens mit ihr verbringen will. Ich weiß, dass der Heiratsantrag bei mir liegt, in diesem Punkt ist meine Freundin altmodisch. Ich plane nun den großen Schritt und werde ich bald den Antrag machen. Ich habe mich noch nicht so sehr mit dem Thema Hochzeit auseinander gesetzt, bekomme nur häufiger mit, dass es bei dem Hochzeitspaar eher ein stressiger Tag ist als der „schönste im Leben“. Deshalb weiß ich nicht, ob wir dann überhaupt eine große Feier machen sollen oder ob ich ihr den Antrag in Verbindung mit einem Las Vegas Urlaub schenke und wir direkt dort heiraten. Ich würde dann den engsten Familien- und Freundeskreis einweihen, damit sie dann nachreisen können. Doch was ist, wenn meiner Freundin das gar nicht gefällt?

Antwort: Das ist in der Tat eine Frage, die sich einige Paare vor dem Weg zum Standesamt stellen. Einerseits ist die Hochzeit das schönste Erlebnis, das zwei Menschen miteinander teilen können. Und dieses Erlebnis möchte man am liebsten mit der ganzen Welt teilen. Doch andererseits muss man sich auch bewusst sein, dass die Hochzeit ein sehr konfliktfreudiger, stressiger Akt ist. Zunächst überwiegt die Freude, so wird es auch bei Ihrer Freundin sein. Man schwebt auch Wolke 7 und macht Pläne für die Traumhochzeit. Doch darf man in der Euphorie die Dinge nicht vergessen, die zunächst nebensächlich oder unwichtig erscheinen, allerdings bei der Hochzeit selbst sehr viel ausmachen können. Es gibt sehr viel zu planen und zu beachten: die richtige Location für die Hochzeitsfeier, die standesamtliche und/oder kirchliche Trauung, der Polterabend, die Bestimmung der Trauzeugen, die Gästeliste, die Festlegung des Hochzeitsstils, die Einladungen, die Musikauswahl, der Fotograf, die Dekoration, das Essen und die Hochzeitstorte, den Ablauf und und und. Das ist natürlich nicht für jedes Paar so leicht zu wuppen.

Es gibt aber noch ein ABER, denn es gibt auch viele Menschen, die sich genau das wünschen. Gerade viele Frauen träumen schon lange von ihrer perfekten Hochzeit auf dem Standesamt und freuen sich, wenn sie diese Pläne in die Tat umsetzen können. Sie erleben diese Zeit auch als nicht so stressig, wie vielleicht der Bräutigam, denn sie erfreuen sich daran, die ganzen Details festzulegen. Sie sollten sich also fragen: welcher Typ ist Ihre Freundin? Ihre Idee mit der kleinen Hochzeitsfeier direkt im Urlaub, bei dem auch die engsten Freunde und Familie dabei sind, ist auch eine wunderschöne Hochzeitsfeier. Sollten Sie den großen Tag aber mit so vielen Freunden und Bekannten wie möglich feiern wollen, können Sie natürlich auch einen Wedding Planer für die Hochzeit engagieren, der Ihnen so viel wie möglich von der Organisation abnimmt. Das ist auch eine Frage des Budgets. Sie müssen jetzt herausfinden, wie es ihrer Freundin am liebsten wäre. Fragen Sie am besten ihre Mutter und beste Freundin, häufig wissen die noch mehr, als Sie 😉