Heiraten und Hochzeit in der Schweiz Teil 5/5

Frischgebackene Schweizer Eltern mit Eheringen orientieren sich wieder mehr an althergebrachten Vornamen. Welche Namen es im verganenen Jahr auf die vorderen Plätze geschafft haben, lesen sie hier.

Nach der Heirat mit Trauringen und der Hochzeit in Weiss taufen frisch verheiratete Schweizer schon ganz bald ihre lieben Sprösslinge

Jetzt ist es amtlich: Das Bundesamt für Statistik (BFS) hat die Hitparade der beliebtesten Vornamen auf dem Standesamt ermittelt, die Schweizer Eltern ihren Neugeborenen 2011 gegeben haben. Diese Vornamen werden jedes Jahr von den Zivilstandsämtern zusammen mit den Daten bezüglich der Geburten in ihrem Kreis an das BFS übermittelt. Im Jahr 2011 wurden in der Schweiz 80.808 Neugeborene gezählt; davon 39.182 Mädchen und 41.626 Knaben.

Deutschschweiz

Nach den Sprachregionen betrachtet, war 2011 in der Deutschschweiz Mia der beliebteste weibliche Vorname, vor Lena und Elena. Auf den weiteren Plätzen folgten Leonie, Julia und Alina. Bei den Knaben nahm Leon vor Noah und Luca den ersten Platz ein. Es folgten David, Leandro und Levin.

Westschweiz

In der französischen Schweiz ist seit 2004 Emma die Nummer 1, gefolgt von Chloe und Lara. Auf den weiteren Plätzen folgen Zoe, Eva und Lea. Bei den Jungen lag Gabriel im Jahr 2011 an der Spitze, gefolt von Noah und Nathan. Auf den Plätzen vier bis sechs liegen Maxime, Louse und Nolan.

Südschweiz

In der italienischen Schweiz nahmen 2011 Mattia, Alessandro und Leonardo bei den Jungen die ersten Plätze ein. Die Plätze vier bis sechs belegen Matteo, Luca, Davide und Gabriel. Bei den Mädchen hält seit 2008 Giulia die Spitzenposition, gefolgt von Sophia und Emma.

Romanische Schweiz

Im romanischen Sprachgebiet schwankt auf Grund der geringen Anzahl von Geburten die Verteilung der Vornamen von einem Jahr zum anderen stark. 2011 standen bei den Knaben Flurin, Luca, Nino und Noah und bei den Mädchen Anna, Laura, Lena und Madlaina auf den vorderen Plätzen.

Wenn nach der Hochzeit und dem Heiraten etwas Ruhe eingekehrt ist, können sich Verheiratete schon ganz bald hier in der Namenshitperade tummeln.

http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=45531

httpv://www.youtube.com/watch?v=IUgIHdWKISg